Wir haben unsere Gewinner!

Danke für die vielen tollen Vorschläge für Organisationen, Vereine oder Stiftungen und ihre gemeinnützigen Projekte. Die fünf, die wir mit 5 x CHF 25'000 unterstützen, hat unsere Jury mit Bedacht ausgewählt. Die Paten, die die Gewinner-Organisationen vorgeschlagen haben, wurden zu unserem Fotoshooting für die landesweite Jubiläumskampagne eingeladen. Hier stellen wir sie vor:

Mélanie M. supportet

IdéeSport

Sport verbindet. Das weiss auch Mélanie, Psychomotoriktherapeutin in der Sonderpädagogik und eine der vielen engagierten Freiwilligen von IdéeSport, die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche anbieten und eines der kostenlosen Sportprogramme der Stiftung leiten.Sie hat uns die Stiftung für unsere Jubiläumsaktion vorgeschlagen und die Jury war sofort überzeugt. Damit gehen die CHF 25‘000 an IdéeSport. Wir von Fielmann wollen Danke sagen:

Danke für all die freien Bewegungsmöglichkeiten, die Kindern und Jugendlichen geboten werden, um ihren oft schwierigen Alltag zumindest für einen Moment zu vergessen. Für die vielen Räume, denen wieder eine sinnvolle Bestimmung gegeben wird, von der alle profitieren. Für das Engagement, das in der ganzen Schweiz Treffpunkte des Austauschs, der Toleranz und der Begegnung schafft. Danke an alle, die sich wie Mélanie bei IdéeSport engagieren.

Wer das auch tun will oder ebenfalls spenden will, findet hier alle Informationen.

Benjamin Z. supportet

Free the Bees

Ja sie können auch stechen, wie Benjamin beim Gewinner-Shooting am eigenen Leib erfahren musste. Das konnte ihn nicht davon abhalten, sich trotzdem für den Verein Free the Bees einzusetzen und ihn für die CHF 25‘000 vorzuschlagen. Es hat sich gelohnt. Unsere Jury hat Free the Bees ausgewählt und wir müssen etwas loswerden:

Danke für den Einsatz für die fleissigen Wildbienen, von denen es nur noch wenige in der Schweiz gibt. Für die Einrichtung von natürlichen Baumhöhlhabitaten, um neue Wildbienen anzusiedeln. Für die Aufklärungsarbeit, dass wir alle in unserem Alltag zu Bienenschützern werden können. Und für die Früherkennung von Brutkrankheiten, um rechtzeitig reagieren zu können. Danke an alle, die sich wie Benjamin für Free the Bees engagieren.

Wer das auch tun will oder ebenfalls spenden will, findet hier alle Informationen.

Fabio R. supportet

Institut Kinderseele Schweiz

Durch seine Freundin, die bei Kinderseele Schweiz arbeitet, erfährt Fabio Rutishauser immer wieder, wie wichtig die Unterstützung von Kindern mit psychisch belasteten Eltern ist. Oftmals werden betroffene Kinder im Versorgungssystem vergessen und leiden im Stillen. Dass die Kinder nun durch dieses Jubiläums-Aktion zu mehr Aufmerksamkeit kommen, freut Fabio besonders. Er zögerte nicht und schlug uns das Institut vor, das sich jetzt über eine Unterstützung von CHF 25‘000 freuen kann.

Danke an alle Mitarbeiter der Kinderseele für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen psychisch belasteter Eltern. Für all die Weiterbildungen, die Präventionsarbeit und euer Engagement, Betroffenen zu helfen. Für die vielen Beratungsangebote und die Vermittlung der richtigen Hilfe aus dem Netzwerk an Experten der Jugend-, Familien- und Sozialhilfe, der Schule und Ärzteschaft.

Wer ebenfalls helfen will, findet hier alle Informationen.

Olivier M. supportet

Fondation Chien Guides d’Aveugles

Auf der Suche nach einer sinnvollen und wichtigen Aufgabe für seine schwer erkrankte Frau, die sich nicht nur mit ihrer Krankheit beschäftigen sollte, stiess das Ehepaar auf die Fondation Chien Guides d’Aveugles und nahm einen Welpen auf, der in seiner Ausbildung als Blindenhund auf Unterstützer und Paten angewiesen war. Diese Tätigkeit klappte super und deshalb blieb es nicht nur bei einem Welpen. Der kleine Harper ist der aktuelle Zögling des Pensionärs und wird mit viel Liebe auf seine nächste Station vorbereitet. Bei dem Gedanken Harper irgendwann weiterziehen zu lassen, bekommt Olivier M. feuchte Augen, freut sich aber, dass er so einen wichtigen Teil für sehbehinderte Personen leisten kann. Bis dahin kann sich die Westschweizer Blindenführhundestiftung dank Oliviers Vorschlag über CHF 25‘000 freuen.

Danke für die vielen Menschen, die wieder unabhängiger und mobiler mit treuen Begleitern durchs Leben gehen können. Für neue Verbindungen und Interaktionen zwischen Blinden und Sehenden. Und für die vielen Helfer, die wie Olivier und seine Frau die Stiftung bei der Ausbildung der Hunde unterstützen.

Wer ebenfalls helfen will, findet hier alle Informationen.

Therese U. supportet

Pro Mente Sana

Jeder Mensch begegnet im Leben Herausforderungen. Das weiss auch Therese U.
Wie man damit umgehen kann und dass es gute und wirksame Hilfe gibt, hat sie selbst einmal erfahren. Mit ihrer Familie lebt sie im Wallis. Um ihr mentales Gleichgewicht zu halten, ist sie regelmässig im Dialog mit Fachpersonen. Sie treibt Sport und liebt ihren Garten. Die erdende Arbeit mit dem eigenen Obst und Gemüse tut ihr gut und bringt sie oft zum Strahlen.

Sie wünscht sich, dass Stigmata aufgelöst werden und jeder Mensch in der Schweiz Hilfe erfahren kann, wenn er sie braucht. Deswegen wollen wir die gemeinnützige Stiftung Pro Mente Sana mit CHF 25‘000 unterstützen und Danke sagen.

Danke für die vielseitige Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Belastung. Für die vielen Gesundeten, die wieder unbeschwert am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Für die über 5‘000 Ersthelferinnen und Ersthelfer für psychische Gesundheit, die im Rahmen des bewundernswerten Projekts ensa bereits ausgebildet wurden.

Wer ebenfalls helfen will, findet hier alle Informationen.

Wer war die Jury?

Carolina Müller-Möhl

Wirtschaftsfrau und engagierte Förderin

Motto: Gemeinnützige Arbeit macht glücklich!

Gaudenz Looser

Chefredakteur 20 Minuten

Motto: Es gibt immer einen Schritt nach vorne.

Bastian Baker

Singer-songwriter

Motto: The best is yet to come.

Gemeinsam für den guten Zweck

Wer hat mitgemacht? Und welche Organisationen wurden vorgeschlagen? Die Galerie zeigt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Folgt uns auf Facebook

Wer mehr über die Aktion wissen will, folgt uns am besten auf Facebook. Hier werden wir nicht nur alle Hintergrundgeschichten zu den Gewinnerinnen und Gewinnern teilen, sondern auch Infos, Inspirationen und Gewinnspiele posten. Wir freuen uns über zahlreiche Beiträge und Meinungen in den Kommentaren.

Der Instagram-Filter zum Jubiläum

Der Instagram-Filter zum Jubiläum

Auch wenn die Gewinner jetzt feststehen: Um 25 Jahre Fielmann in der Schweiz mit Stiel zu feiern, ist unser Instagram-Filter weiterhin das perfekte Accessiore. Gleich ausprobieren und mit dem Hashtag #DankEuchFürEuch im eigenen Feed teilen!

zu Instagram